Galopp
Audio-Installation

Der Ton eines sich schnell im Galopp nähernden bzw. entfernenden Pferdes für eine Audioinstallation im Foyer des Kunsthauses Hamburg.

Vom Foyer führen zwei Türen, die eine links, die andere rechts des Raumes, in die Ausstellungsräume. Ausgelöst wird der Ton durch Lichtschranken. Zu hören ist das Pferd von der einen zur anderen Tür und wieder zurück. Sobald ein Besucher einen der beiden Ausstellungsräume betritt oder wieder verlässt, läuft die Aufnahme sieben Sekunden. Das Pferd galoppiert von einer Tür zur anderen, dann ist wieder Stille. Erst beim nächsten Durchlaufen einer Lichtschranke galoppiert das Pferd wieder zurück.

Kunsthaus Hamburg 2008


Audiotrack

Galopp

Audio-Installation

Modellansicht Foyer Kunsthaus Hamburg